Vollmond - Mondfinsternis -
„Berührt die Dunkelheit unsere Seele, kann das Licht neu geboren werden.“
Gedanken
1013
post-template-default,single,single-post,postid-1013,single-format-standard,edgt-cpt-1.0.2,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.5,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Vollmond – Mondfinsternis

„Berührt die Dunkelheit unsere Seele, kann das Licht neu geboren werden.“

Der Vollmond in der Nacht von Freitag auf den Samstag wird durch die Mondfinsternis energetisch stark geprägt..

Die Astrologen sprechen von einer unglaublich kraftvollen Energie. Der Mond, rund und voll, zeigt natürlich immer die Vollendung eines Kreislaufes. Die Energien verstärken sich an diesem Tag und den Menschen entgeht diese Energie nicht. Sei es durch Überempfindlichkeit, Schlaflosigkeit oder gar Gereiztheit.

Unsere Gefühle und Emotionen sind immer angebunden an die Gezeiten. Alles ist Eins, Eins ist alles und wir sind ein Teil davon. Vielleicht denken wir manchmal wir seien abgetrennt, aber das ist nur ein Druckbild in unserem menschlichen Denken.

Das Leben wird bestimmt durch einen Kreislauf, der so gigantisch ist, dass unser kleiner Verstand ihn nicht fassen kann. Unser Herz dagegen kann ihn sehr gut fassen. Durch die Gefühle und Emotionen, die die Mondqualität mit sich bringen, gehen wir mit dieser Energie mit, ob wir es wollen oder nicht.

Es ist eine Zeit der großen Heilung. Wenn die Finsternis eintrifft, kann das Licht nicht weit weg sein. Wenn Du gerade in einem großen Wandel bist und das Neue sich noch nicht wirklich zeigt, schenke dieser Zeit Deine Aufmerksamkeit. Schenke dieser Dunkelheit Dein Herzenslicht.

Somit bringt uns die Finsternis die Möglichkeiten, altes Karma endgültig zu bereinigen, aber auch neue Samen für die Zukunft zu legen. Sähe jetzt den Samen mit der Absicht, was Du in der Zukunft ernten möchtest. Die Kraft dieser Mondqualität hilft Dir dabei.

Der Mond ist der Spiegel unserer Welt. Der Mond ist das Licht das die Nacht erhellt und die Schatten aufzeigt. Er gibt uns den Rhythmus an von Ursache und Wirkung.

Nimm Dir Zeit, durch eine Meditation oder einen Nachtspaziergang und reflektiere kurz Deine Vergangenheit. Denn da wo Du gerade stehst, sind die Gedanken, die Du in der Vergangenheit gesät hast.

Schenke Deinem Herzen die Aufmerksamkeit über das was Du in der Zukunft erfahren und erleben möchtest.

Du gibst den Rhythmus, den Ton und die Farbe in Deinem Leben an. Sei weise und kreativ. Sei Du in Deiner Kraft.

 

Botschaft der geistigen Welt

„Die Eigenliebe ist die Antriebskraft der Seele“

Die gesamte Menschheit erhält in dieser Zeit eine neue Energie. Für viele ein Geschenk, für andere eine Herausforderung. Das Geschenk liegt darin, dass die Seele ihren ganz persönlichen Ausdruck finden kann.

Die Herausforderung ist für viele spürbar im Körper, aber auch durch Gefühle der Angst. Angst verbreitet sich immer wie ein Virus, wenn der Mensch nicht lernt die Angst zu beherrschen.

Der größte Feind der Angst ist die EINGENLIEBE zu sich selbst. Durch die Liebe entsteht eine Verbundenheit an die Urquelle. Diese Kraft ist das einzige beständige, wahrhaftige und schöpferische für die Seele. In dieser Kraft kann die Seele leuchten und ihre Bestimmung leben.

Der Mond durchleuchtet die dunkle Seite Eurer Seele. Nicht um Euch Angst zu machen, sondern um Euch zu erinnern, dass jede Erinnerung aus der Vergangenheit, ob spürbar oder nicht spürbar, da ist. Die Vollmond Energie träg immer die große Chance, Heilung auf allen Ebenen zu erfahren.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.