fuentes, Autor bei - Seite 2 von 4
2
archive,paged,author,author-fuentes,author-2,paged-2,author-paged-2,edgt-cpt-1.0.2,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.5,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Bist Du bereit zu Springen ins neue Jahr 2017?

„Spring, sei mutig und umarme das neue Jahr mit der ganzen Kraft Deines Herzens“ Liebe Freunde, ganz früh in eisiger Kälte, habe ich mich heute Morgen auf gemacht in die Natur. Es war so etwas von kalt……..doch die Natur war unglaublich wach, wie ich es selten um diese Jahreszeit kenne. Der Frost hatte sich über Nacht auf die Bäume, Wiesen und Sträucher gelegt. Es sah aus wie im Märchen. Eine Märchenlandschaft die mein Herz erwärmen ließ. So setzte ich mich zu einem alten, riesengroßen Wacholderbusch zündete ein bisschen Salbei an und verfiel in...

Read More

Raunächte – Deine Träume finden jetzt zu Dir (Botschaft)

„Wenn Zeit und Raum sich auflösen, erschaffen wir die Grundlage für unsere Träume und Visionen“  Erinnere dich als du klein warst, als es keine Zeit gab. Du hast gespielt und verfielst in eine Zeitlosigkeit voller Magie und Zauber. So ist es in den Rauhnächten. Mutter Erde hält für einen Moment den Atem an, damit wir Menschen unsere Träume und Visionen neu formieren können. Zeit und Raum lösen sich auf, nur das Hier und Jetzt zählt. Das Spinnrad wird neu eingefädelt. Die Unsichtbare Welt der Geister tritt in unser Leben und hilft uns...

Read More

Die 12 Rauhnächte – Anleitung (Tagesthemen, Anregungen, Affirmationen usw.)

"Unsere Zukunft ist ein Geheimnis, das wir jeden Tag aufs Neue lüften, ein leuchtendes Wunder. Die magischen Rauhnächte verhelfen uns dieses Wunder zu verstehen." Liebe Freunde, Morgen fangen die Rauhnächte an. Ich liebe die Rauhnächte mit ihren kraftvollen magischen Energien. Die Jahreszeiten bestimmten schon immer das Leben der Menschen. Tatsächlich sind die Tage zwischen den Jahren, heilige Tage. Die Natur hat sich zurückgezogen und am 21. Dezember ist die längste Nacht im Jahr. In den dunkelsten Tagen des Jahres wird das Licht der Hoffnung gefeiert. Die Tore zur Anderswelt sind weit offen. Die Zeit...

Read More

Wintersonnenwende – Julfest

Das Licht wird neu geboren und mit dem Licht die Hoffnung auf eine bessere Welt Die Wintersonnenwende ist eine der heiligsten Sonnenfeiern und findet am 21. Dezember statt. Sie wird als die tiefste und dunkelste Nacht bezeichnet. Es ist eine Zeit der Wiedergeburt des Lichtes und der Hoffnung. Aus der tiefsten Dunkelheit entsteht neues Leben. Weihnachten steht für die Geburt Christi und somit nennt man sie auch Heilige Nacht. In der Legende heißt es, die Große Göttin gebärt in der finsteren dunklen Erde das Sonnenkind. Wir feiern den Wiederaufstieg des Lichtes. Die Dunkelheit...

Read More

Hoffnung – Vollmondbotschaft

„Hoffnung ist das Lied, das tief in mir entsteht, wenn die Welt da draußen sich verdunkelt. Mein Lied trägt einen universellen Ton, den Ton der Liebe und des Vertrauens. Aus diesem Impuls weicht die Dunkelheit und das Licht strömt wieder in mein Herz.“ Ob kleine oder große Sorgen, die Gedanken der Menschen bewegen sich immer um die Hoffnung. Es ist eine tiefe Essenz tief in unserem Sein, dass in uns eine unglaubliche innere und positive Energie mobilisiert. Eben dann, wenn es nicht weitergeht. Eben dann, wenn wir ohnmächtig unser Schauspiel auf...

Read More

Adventszeit – Innerer Rückzug

„Dies ist eine kostbare Zeit um, deiner Seele Flügel zu verleihen „ Advent, Advent, Advent….es ist wieder soweit. Die Häuser werden mit Weihnachtsdeko geschmückt, das erste Weihnachtsgebäck steht auf dem Tisch. Wir kehren zurück in die warmen Stuben und schenken uns das Gefühl von innerem Rückzug. Die Kerzen überall bringen uns ein Gefühl der Wärme und Geborgenheit. Doch die Adventszeit ist nicht nur schöner Deko und warmen Glühwein, sondern sie trägt eine tiefere spirituelle Kraft mit sich. Von dieser Kraft können wir uns jetzt in den nächsten Wochen nähren. Advent kommt vom lateinischen...

Read More

Schottland (Reisebericht)

“Gun till do cheum, as gach ceàrn, fo rionnag-iùil an dachaidh.”  (Gälisch) (Mögen deine Schritte von allen Enden der Welt unter Führung des Heimatsterns heimfinden.) Schottland hat mich in meinem tiefsten Sein berührt. Ich war erstaunt, neugierig, herzergriffen und vor allem hat es mich nach Hause gebracht. Unzählige Tränen hat mich diese Reise gekostet. Überwältigt von der Schönheit der Natur, weiß ich auch jetzt noch nicht, ob ich alles richtig beschreibe und ich die richtigen Worte dazu finde. Vielleicht braucht es auch keine großen Beschreibungen. Das Land spricht für sich selbst. In Edinburgh angekommen...

Read More

Samhain – (Allerheiligen)

„Die  Ahnenkraft durchdringt meine Seele“ Liebe Freunde, für unsere Vorfahren die, Kelten/Germanen war es das Ende des Sommers und der letzten Ernte. Die Tage verlieren sich vermehrt in der Dunkelheit. Die Herbstwinde zerren an den Bäumen und die Nächte werden länger. Wir werden vorbereitet auf die Winterzeit und sammeln unsere Kräfte, um die Reise zu uns bewusster anzutreten. Der Kontakt zu den Ahnen und die Durchlässigkeit zur Totenwelt ist an Samhain ein großes Thema. Die früheren Kulturen glaubten, dass die Toten an diesem Abend die Erlaubnis hatten, zurückzukehren an dem Ort ihres früheren...

Read More

Hallo „LIEBE“

„Fühle dich geborgen und geliebt“ Des Menschen sehnlichster Wunsch ist es, geliebt zu werden. Tief in seinem inneren Wesen sehnt er sich nach  Liebe und Geborgenheit. Nicht nur für ein paar Momente, sondern für immer. Natürlich sagen alle großen Meister, dass jeder Mensch die Liebe verdient hat, dass es unser Geburtsrecht ist. Was ist, wenn diese Liebe nie wirklich sichtbar war und der Mensch somit keine Ahnung hat, wie es sich BEWUSST anfühlt, geliebt zu werden? Sich nach etwas zu sehnen ist das eine, doch es bewusst zu leben oder gar in...

Read More

Herbst- sonnenwende

„Danke mein Leben – das du bist wie du bist“ Die große Zeit der Ernte ist bald vorbei. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die zweite Tagundnachtgleiche des Jahres steht bevor. Die Vollendung eines Zyklus und das Gleichgewicht in einer wundervollen Vollendung gleichen sich aus. Wir pflücken die großen Geschenke von Mutter Erde. Reife, Üppigkeit und Erfüllung stehen im Vordergrund. Das größte Thema ist die Dankbarkeit für die reiche Ernte und Demut gegenüber dem Wachstum in der Natur. Diese Zeit eignet sich wunderbar um zurückzublicken und zufrieden die Arbeit die bis jetzt...

Read More