Mondjahr 2020

Mondjahr 2020

Fühle Dich, liebe Dich und Du wirst erkennen wer wirklich zu Dir gehört.

2020 steht der Mond im Mittelpunkt des astrologischen Jahres und mit ihm unsere Emotionen, Sehnsüchte und Wünsche. Der Mond herrscht über Ebbe und Flut, so auch über unser gesamtes Gefühlsleben.

In einem Mondjahr können wir empfindlicher werden. Wir erfahren, wie emotional wir wirklich sind. Wir erhalten mehr Zugang zu unserem inneren Kind. Wir können tiefer in unsere Lebensthemen eintauchen.

In den meisten Menschen bestärkt der Mond den Aspekt der Mütterlichkeit. Nicht nur in Frauen, sondern auch in Männern. Sie erschaffen eine Form der Geborgenheit und des warmen Heims. Somit wird auch Familie im Jahr 2020 großgeschrieben sein. Das Gefühl, dazuzugehören und eingebunden zu sein in einer Sippe.

Der andere Aspekt der stark in Bewegung kommt, ist das innere Kind. Was aus der Kindheit noch nicht geheilt ist, darf nun angeschaut werden und in Heilung gehen. Du entscheidest, ob Du hinschaust oder nicht.

Das Jahr 2019 war schneller und intensiver von der Zeitqualität. Das Mondjahr wird gemächlicher und sanfter vor sich herschreiten. Nicht die große Karriere steht im Vordergrund, sondern das harmonische Miteinander.

Themen:

  • Die positiven Aspekte des Mondes
  • Sehnsüchte und Wünsche
  • Sind es wahre Gefühle?
  • Inneres Kind
  • Emotionale Abhängigkeit
  • Familie/Partnerschaft
  • Botschaft der geistigen Welt
  • Seelenbotschaft
  • Seminarinformation

    • Datum: Samstag, 21. März 2020, 13.30-17:30 Uhr
    • Kosten: 60 €
    • Ort:  Silentium-Institut, Heerstraße 157, 78628 Rottweil