Saturnjahr 2021

Große Disziplin und geistiges Wachwerden für die neuen Werten sind jetzt gefragt

Saturnjahr 2021

(Online Vortrag)

2021 steht der Saturn im Mittelpunkt des astrologischen Jahres und mit ihm Ordnung, Sicherheit und die Erhaltung von alten Werten.

In der Astrologie wird er als der „Hütter der Schwelle“ bezeichnet. Zwischen der inneren und äußeren Welt wird alles geprüft, bevor es rausgehen kann.

Er ist der Herrscher der Zeit, für diese Kraft liebe ich ihn. Denn alles was sich jetzt entwickeln möchte, wird überprüft. Für viele Menschen ist er anstrengend, da er viel Disziplin und Durchhaltvermögen fordert.

Im Gegenteil zum Mondjahr wird es kein großes Jahr der Gefühle mit sich bringen, sondern der Struktur. Mit einem Saturn Jahr können wir vieles stabilisieren und so GEORDNET ins neue Jahr gehen.

Saturn kennt keine Kompromisse und so kann es schon sein, dass er das eine oder andere über Bord wirft. Somit wird das Jahr 2021 ein Tanz zwischen dem Altbewährtem und dem Neuen sein.

Doch auch hier gilt, was gedient hat, darf gehen. Doch vorerst muss es durch das Nadelöhr der Saturnenergie. Für uns Menschen eine schöne Herausforderung an Entrümpelung auf dem Planeten.

Mein Lieblingsspruch kommt übrigens von Saturn: „Hast Du Deine Hausaufgaben gemacht?“

Dass wird dieser große Gigant nämlich von uns verlange, gerade für die Menschen die den Drang nach Verwirklichung des Lebensplanes jetzt verspüren.

Ein Voranschreiten geht nur, in dem Du Dich auf die kleinen Details konzentrierst und Dein Leben auf allen Ebenen überprüfst. Politisch und wirtschaftlich wird es ein Jahr großer Umbrüche werden.

Themen:

  • Die positiven Aspekte des Saturns
  • Der Hüter der Schwele
  • Ordnung und Disziplin
  • Alte und neue Werte
  • Stabilisierung für Mensch und Erde
  • Die Bedeutung von Zeit
  • Seminarinformation

    • Datum: Donnerstag, 18. März 2021, 19.30- ca. 21:00 Uhr
    • Kosten: 29 €
    • Ort:  WEBINAR (Anmeldung erforderlich)