Doris Fuentes | Neumond - Sonnenfinsternis
Wer den Augenblick beherrscht, beherrscht das LEBEN.
Glück
621
post-template-default,single,single-post,postid-621,single-format-standard,theme-homa,edgt-cpt-2.0.2,mikado-core-2.0.2,woocommerce-no-js,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-3.2,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,woocommerce_installed,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive,tribe-theme-homa

Neumond – Sonnenfinsternis

„Wer den Augenblick beherrscht, beherrscht das LEBEN.“

Morgen ist Neumond und es findet eine Sonnenfinsternis über dem Pazifik statt. Die Astrologen sprechen über eine der wichtigsten, markanten und schicksalhaften Phasen in diesem Jahr 2016.

Tatsächlich fordert uns diese Konstellation nochmals auf, innezualten. Dem verletzten inneren Kind Raum zu schenken. Nicht isolieren, sondern annehmen, sie gehört zu uns.

Nicht in der Vergangenheit weilen, sondern die Gefühle im Hier und Jetzt annehmen, als Teil unserer Geschichte. Nur so kann das Alte von uns fallen, nur so kann sich Heilung einstellen. Schmerz und Heilung werden zur Einheit und alles kann sich wenden, zum GUTEN.

Neumond bedeutet immer Neubeginn. Der Mond füllt sich wieder, alles darf sich wieder neu formieren. Wir erhalten die Möglichkeit, uns neu auszurichten und unser Leben neu zu gestalten. Wow, was für ein Geschenk und all dies mit der Kraft des Frühlings. Denn der Frühling ist schon in den Startlöchern und wartet darauf, zu explodieren. Er wartet darauf, seine Schönheit an Farben, an neuem Leben mit uns zu teilen.

Gib Deinen Gefühlen Raum.
Lass Los.
Feiere Dich im Zustand der Schwerelosigkeit.
Und dann, wenn Du Dich berühren lässt vom Leben, entsteht ein Gefühl des Vertrauens…und Du kommst an in Deinem Herzen und plötzlich weißt Du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen.

von Herzen

Doris