Über Mich

Das Leben ist wie eine Landkarte, entstanden aus der Neugier der Seele.

Vita

Am 6. April 1975 wurde ich in Glarus (Schweiz) geboren. Mein Interesse und meine Verbundenheit galten bereits in den frühen Jugendjahren der Spiritualität. Ich bin in den Bergen aufgewachsen, in denen die Stille nur durch die Geräusche der Natur unterbrochen wird. Die Frage, ob es ein Schöpfer gibt, hat sich für mich nie gestellt, die Natur ist Schöpfung pur.

Geprägt durch meine nordspanischen Wurzeln, lernte ich sehr früh, dass die alternativen Heilmethoden, tief mit dem göttlichen Glauben verbunden sind. Den frühen Kontakt mit der geistigen Ebene zeigten mir schon als Kind auf, dass es noch etwas anders gibt, als das irdische Leben. Ich wurde zu einer Reisende zwischen den Welten. Das Sehen durch die Schleier, ist für mich in der Zwischenzeit ein Geschenk. Es ist nichts, dass ich erlernt habe oder gerufen, es war einfach da und wollte ins Leben integriert werden.

Als Weltenwanderin sehe ich die irdische Bühne als ein Teil einer Reise die nie zu Ende geht. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Handlung verändert diese Bühne. Wir gehen weiter und weiter getrieben durch ein höheres Gesetz von Ursache und Wirkung, bis irgendwann am Ende beides ineinander verschmelzen.

Mein Weg führte über den tibetischen Buddhismus zu alten schamanischen Praktiken die ich von wundervollen Lehrern und Meistern lernen durfte. Die größte Inspiration ist und bleibt meine Neugier die höheren Gesetze zu verstehen und sie ins Leben zu integrieren.

„Vivir es mi pasión“ ( Leben ist meine Leidenschaft)

Ich liebe es, Menschen auf ihrem Weg zu Gesundheit und Ganzheit, zu sich selbst zu begleiten. Die Rückverbindung mit der eigenen Urbestimmung ist das größte Geschenk, das wir erhalten, wenn wir mutig sind, unsere Träume wach zu tanzen.

Die Erfüllung finde ich täglich in der Verbindung zur geistigen Welt. Meine Leidenschaft gilt dem Schreiben und ich bin zutiefst dankbar, dass ich mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Gedanken durch diese Form mit anderen Menschen teilen darf. Der tiefe Glaube an das Leben und die Gewissheit, dass alles in absoluter göttlicher Ordnung ist, inspirieren mich in „Bewegung“ zu bleiben.

Meine Arbeit wird täglich kosmisch inspiriert. Der große Wissendurst in mir wird wohl nie gelöscht werden. Liebe ist mein Motor. Wahrheit meine Ausrichtung. Aus dieser Herzenskraft schöpfe ich täglich neues Wissen, dass ich teilen möchte.

Ich bin überzeugt, dass wir die Ausdrucksform der Schöpfung in uns tragen und jeder Mensch ein tiefes Potenzial in sich trägt. Wenn wir lernen die Vollmacht über unser Leben zu übernehmen und die Liebe der Schöpfung würdigen, werden alle Erfahrungen zu lichtvollen Erkenntnissen.

von Herz zu Herz

Doris Fuentes