März 2016 -
0
archive,date,edgt-cpt-1.0.2,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,homa child-child-ver-1.0.0,homa-ver-1.5,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_background_opacity, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

OSTARA – Mit dem Frühling kommt das Glück

"Halte das Osterei in Deinen Händen und hauche im Glück und Freude ein" Frühling ist die Zeit des Aufbruchs und der Freude. Die farbigen Ostereier beglücken uns in den Farben des Frühlings. Ostara (Ostern) ist ein Fest des Frühlings und der Fruchtbarkeit, dafür stehen die Symbole wie die Eier und der Hase. In der Überlieferung heißt es, das Osterfest hat seinen Namen von der altgermanischen Göttin der Morgenröte "Ostara". Sie war die Göttin des ersten Sonnenlichtes und auch die Lichtgöttin des Frühlings. Das Ei als Symbol hat viele Bedeutung. Es gilt als Reinheit und...

Read More

Frühlings – sonnenwende

"Die Farben des Frühlings schenken unserem Herzen ein Lächeln" Die Sonne nimmt an Kraft zu und wärmt Mutter Erde. Mutter Erde wird aufgefordert sich zu öffnen und die kleinen doch so zarten Samen nach außen zu bringen. Für uns Menschen bedeutet der Frühling die Kraft der Erneuerung. Wir reinigen unseren Körper, stärken unseren Geist mit unseren Visionen und verbinden unsere Seele mit dem wunderbaren Kreislauf des NEUEN. Der Frühling berührt unser SEIN und in uns erwacht die unendliche Schöpferkraft. Alles erscheint voller Zuversicht und Hoffnung, mitten drin werden wir berührt von dieser Kraft. Morgen...

Read More

Abschied und Tod

"Wenn wir das irdische Leben verabschieden, umarmen wir den Himmel" Niemand wird den Tod willkommen heißen, doch wenn er da ist, fordert er uns auf Abschied von der Erde zu nehmen. Das gibt es kein „vielleicht“ und auch kein „später“, sondern nur eine Stille Aufforderung, dass es Zeit ist den Himmel zu umarmen. Auch ich wurde diese Woche mit dem Tod eines lieben Menschen konfrontiert. Unerwartet einfach so, und  für einen Augenblick nahm es mir den Atem. Die Zurückgebliebenen bleiben gefangen wie in einem Albtraum. Langsam erwacht man aus dem Traum und...

Read More

Neumond – Sonnenfinsternis

„Wer den Augenblick beherrscht, beherrscht das LEBEN.“ Morgen ist Neumond und es findet eine Sonnenfinsternis über dem Pazifik statt. Die Astrologen sprechen über eine der wichtigsten, markanten und schicksalhaften Phasen in diesem Jahr 2016. Tatsächlich fordert uns diese Konstellation nochmals auf, innezualten. Dem verletzten inneren Kind Raum zu schenken. Nicht isolieren, sondern annehmen, sie gehört zu uns. Nicht in der Vergangenheit weilen, sondern die Gefühle im Hier und Jetzt annehmen, als Teil unserer Geschichte. Nur so kann das Alte von uns fallen, nur so kann sich Heilung einstellen. Schmerz und Heilung werden zur...

Read More

AUSHALTEN und BEOBACHTEN

„Meine Sinne führen mich zum richtigen Ort meines Seins“ Der Winter ist zurück. Es schneit und schneit und schneit………als würde sich der Himmel ausschütteln und erleichtern. Für uns Menschen bedeutet es, den Alltag langsamer anzugehen. Wir werden regelrecht gezwungen, das Tempo zu reduzieren. Der Schnee hat etwas sehr Meditatives. Er schenkt uns eine ungewöhnliche Stille. In der Natur hat man manchmal das Gefühl, man könnte die Stille anfassen, es ist als würde die Erde den Atem anhalten. Kein Laut ist zu hören! Eigentlich trägt der Schnee etwas sehr Magisches in sich. Wir können...

Read More